„Wir sind für euch da - analog und digital“

Der AWO Ortsverein Langenfeld feierte in diesem Jahr sein 75-jähriges Jubiläum. Zwei Jahre nach dem tatsächlichen „Geburtstag“. Mit der bunten Palette vom offiziellen Empfang im kleinen Saal der Stadthalle bis zur Rockmusik-Veranstaltung in der Richrather Schützenhalle erreichten wir viele Gäste und Mitglieder. Die Resonanz war großartig. Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren, mitgewirkt, unterstützt oder berichtet haben.

Nach wie vor beschäftigen uns die globalen Ereignisse durch den Krieg in der Ukraine, die Hungersnöte in Afrika, die weltweiten Auswirkungen durch die Klimaveränderungen. Vor die eigene Haustür geschaut berühren uns die Schicksale der geflüchteten Menschen aus der Ukraine, die Sorge um den Lebensunterhalt der Armen, Alleinstehenden, Gebrechlichen und Kranken. Das erfahren wir täglich im Gespräch mit unseren Besucherinnen und Besuchern. Dazu gehört auch die Sicherstellung und Finanzierung der Grundversorgung mit Gas und Strom.

Unterdessen versuchen wir, mit unseren Angeboten, Projekten und Maßnahmen den Menschen um uns herum das Leben zu erleichtern und ein wenig Abwechslung zu bieten. Die AWO steht für eine gute, menschliche und im wahrsten Sinne des Wortes herzliche Fürsorge.

Es gilt das Motto: Wir sind für euch da! Und zwar auf den verschiedensten Wegen, analog in den beiden Begegnungsstätten, im Treff 111; analog und digital durch den i-Punkt Senioren und durch den Computertreff mit Digital Kompass.

Einen Überblick über unsere Angebote finden Sie hier.

Ein weiterer Punkt berührt uns sehr, denn die Corona-Politik wirft viele Fragen auf. Der Anstieg der Inzidenz im Sommer, Impfungen und Maskenpflicht sind einige der wichtigsten Themen, die uns derzeit beschäftigen. Was vielfach zu hören ist, ist zunehmende Verunsicherung. Wir warten auf die konkreten Empfehlungen für die vierte Impfung. Jetzt oder mit dem zu erwartenden, angepassten Impfstoff im September? Schulschließungen wegen Corona soll es nicht mehr geben. Das ist gut so und geht hoffentlich einher mit der Installierung weiterer Luftfilteranlagen.

Derweil mahnen die hohen Inzidenzzahlen weiterhin zur Vorsicht. Bleiben Sie umsichtig, gesund und optimistisch.

Den Aus- und Aufbau weiterer Angebote und Dienste der AWO können Sie auch mit einer Spende oder einer Mitgliedschaft ideell und finanziell fördern.

Näheres erfahren Sie unter www.awo-langenfeld.de/mitmachen/spenden.

Sie sind herzlich willkommen!

Bleiben Sie gesund!

Sprechen Sie uns an, ob analog oder digital!

Sprechen Sie uns an!

 

AWO Ortsverein Langenfeld

Solinger Straße 103
40764 Langenfeld

Tel. 0 21 73 / 25 06 80
info@awo-langenfeld.de

Bürozeiten
Mo. - Fr.   10.00 - 12.00 Uhr